Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fasolakia mit Käse-Knoblauchbaguette

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (64 Bewertung)

Zutaten

  • Fosalakia:250 g grüne Bohnen
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Baguette:
  • 2 Minibaguettes
  • etwas Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Mozzarella
  • gerieben
  • Basilikum
  • getrocknet

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Bohnen waschen, putzen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen. Abseihen und zur Seite stellen.

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun braten. Tomaten mit heißen Wasser überbrühen und die Haut abziehen. In Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Ca. 1 Minute köcheln lassen. Abschließend die Bohne zufügen. Mit einer Prise Zucker würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln.

Schritt 2

Für das Käse-Knoblauchbaguette das Baguette in dicke Scheiben schneiden. Olivenöl mit gepressen Knoblauch verrühren und mit einem Pinsel die Baguettescheiben damit reichlich bestreichen. Mit geriebenem Käse und Basilikum bestreuen und in der Mikrowelle ein paar Minuten überbacken.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Dieses Rezept kommentieren

Hähnchenrouladen mit Bohnen Vegan grüne Bohnen in einer Currysoße mit Reis