Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Muffins zum Valentinstag

Von

Rezept bewerten 3/5 (181 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Herzteig: (Kastenform 20cm)
  • 125 g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2-3 Eier
  • 150 g Mehl
  • evtl etwas Milch
  • 2-3 Tuben rote Lebensmittelfarbe
  • Für den Muffinteig:
  • 75 g Zucker
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Milch
  • 125 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Muffins zum Valentinstag - Schritt 1

Zutaten für den Teig vermengen. Kastenform einfetten und bemehlen. Teig einfüllen und diesen bei 180°C ca. 50-60 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen, diesen in 4 Stücke teilen und die Herzen austechen. Anschließend die 4 Herzen nochmal teilen. Wir brauchen insgesamt 8 Stück.

Schritt 2

Alle Zutaten zu einem Teig vermengen. Einen Esslöffel davon je in die Muffinförmchen füllen. Das rote Herz dort reinstecken und den restlichen Teig um das Herz geben. Die Muffins bei 180°C ca.20-25 Minuten backen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Double Chocolate Cheese Cake Muffins (Starbucks) Lieblings-Schokomuffins