Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apriköstlicher "Naked Cake" mit Aprikosenmascarpone und frischen Früchten

,
HeimGourmet

Braucht ihr noch eine Idee für eine Geburtstagstorte, die super leicht zu machen ist und trotzdem spektakulär aussieht? Dann probiert diesen APRIKÖSTLICHEN "Naked Cake" mit Aprikosenmascarpone und vielen frischen Früchten! Viel Spaß!

Zutaten

Zutaten

Für den Teig

  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml Milch

Für die Aprikosenmascarpone & Füllung

  • 350g Mascarpone
  • 50ml Sahne
  • 3 EL Aprikisenkonfitüre
  • 2 Aprikosen, kleingeschnitten

Für die Deko

Aprikosen, Heidelbeeren, Pfirsiche, essbare Blumen, was ihr wollt ;)

Zubereitung

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel mischen und gleichmäßig in drei Springformen mit einem Durchmesser von 16 cm verteilen. Bei 160°C im vorgeheizten Backofen 25 Minuten lang backen.

Währenddessen die Mascarpone mit der Sahne und der Aprikosenkonfitüre mit einem Handrührgerät mixen und für 1 Stunde kaltstellen.

Anrichten

Anrichten

Dann den ersten Kuchenboden mit der Aprikosenmascarpone bestreichen und diese mit Aprikosenstückchen bestreuen. Den zweiten Kuchen daraufsetzen und Vorgang wiederholen. Den letzten Boden aufsetzen und mit Aprikosenmaskarpone bestreichen. Nun mit einem Spatel die Creme in einer feinen Schicht rundherum um den Kuchen verteilen.

Es ist in Ordnung und sogar gewünscht, wenn man die Tortenböden durch die Creme durchschimmern sieht. 

Zum Schluss nach Herzenslust dekorieren.


Viel Spaß!

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Ja, ich will: Mit diesen Wedding-Food Trends wird euer Hochzeitsmenü zum eigenen Fest Fatburner-Coffee:  Schluck für Schluck die Speckpolster schmelzen