Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nur 1 Löffel Zimt am Tag bewirkt wahre Wunder!

Zimt ist nicht nur ein köstliches Gewürz, dass zum Kochen verwendet wird und Gerichten einen unverwechselbaren Geschmack gibt, sondern auch ein Wundermittel für unsere Gesundheit! Und zwar mit nur 1 Teelöffel Zimtpulver am Morgen. Das Beste daran? Schon nach 45 Minuten sind die ersten Verbesserungen zu merken.

simple 45 minuten, um sich wohl zu fühlen

simple 45 minuten, um sich wohl zu fühlen

Dieses Gewürz steckt voller Überraschungen und tollen Eigenschaften - lass uns  zusammen anschauen welche das sind: 

1) Wirkt gegen plagende Halsschmerzen: 

Eine schöne Tasse heißen Tee mit Zimtpulver, Honig und einer Prise Pfeffer hilft dabei die Luftwege zu öffnen. Das Gewürz hat zudem auch antiseptische Eigenschaften, die helfen Entzündungen zu verringern und die Heilung zu beschleunigen.


2) Zimt lindert den durch Arthritis verursachten Schmerz:

Eine an der Universität von Kopenhagen durchgeführte Studie zeigte, dass Zimt Patienten mit Arthrose nützen kann: Ein Teelöffel Zimt wurde den Testern täglich gegeben, gemischt mit einem Teelöffel Honig; Nach etwa einer Woche erklärten die Patienten eine Schmerzreduktion und eine größere motorische Erleichterung.


3) Stimuliert das Gedächtnis:

Wenn du dir etwas besonderes gut merken möchtest oder eine Prüfung ansteht, hilft ein Teelöffel Zimt davor!


4) Reduziert den Stress:

Zimt kann die Hormone, die bei uns ein Gefühl von Stress auslösen, schwächen. 


5) Natürliche antibakterielle Wirkung: 

Dank seiner antibakteriellen Eigenschaften erweist sich Zimt als ein wahrer Held und schützt unseren Körper vor der Bildung von Bakterien und Pilzinfektionen.


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

9 Gründe für eine Reise ins Baltikum  Hausgemachte Chantilly-Creme mit einer süßen Karamell- und Kakaonote