Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Weltbeste SEMMELKNÖDEL selber machen

Sie sind weich, herzhaft und einfach die perfekte Beilage. So macht ihr die schmackhaften Knödel selbst!

Zutaten

  • 1 trockenes Baguette oder Brot oder Semmeln
  • 5 Eier
  • ca. 1/4 l heiße Brühe
  • 1 große Zwiebel
  • frische Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Dann die frische Petersilie sehr klein hacken. Das Brot klein bröseln und die Eier zu dem Brot, den Zwiebeln und der Petersilie geben. Die Gemüsebrühe dazugeben. Alle Zutaten gut miteinander vermischen. Am besten ihr benutzt dazu die Hände, macht auch mehr Spaß ;)
Den Knödelteig dann mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Das ganze in einer mit einem Küchentuch abgedeckten Schüssel für eine Stunde ziehen lassen. 

 

Nach einer Stunde aus dem Teig 8 Knödel formen und in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Die Knödel in dem heißen Salzwasser für ca. 20 bis 25 Minuten garen lassen.

Passen phantastisch zu Braten oder einer leckeren Pilzpfanne.

Guten Appetit!

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Popcorn-Cakepops mit Marshmallows! Ein 10 Minuten-Rezept

 Marshmallow-Popcorn-Cakepops in 10 Minuten:

Diese zuckersüßen Cakepops sind herrlich poppig und blitzschnell zubereitet!

Zutaten:

  • 200 g Marshmallows
  • 50 g Butter
  • 50 g Popcorn

Zubereitung:

Marshmallows und Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und kurz aufkochen lassen. Das Popcorn hinzufügen und unterrühren.

Die Masse für 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen, die Hände mit Puderzucker bestäuben und aus der Masse kleine Bällchen formen. In die Bällchen kleine Stiele stecken und die Cakepops fest werden lassen. 

Wir wünschen sündiges Naschen!

Diesen Artikel kommentieren

50 Trips, die wir machen sollten, bevor wir 50 sind So schützt ihr eure Haut vor LUFTVERSCHMUTZUNG