Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Cremiger Napolitana-Pudding ganz schnell selbst gemacht

Mit nur 5 Zutaten erhaltet ihr die cremige Konsistenz!

Zutaten

  • 1 Glas Milch
  • 1 Glas  gezuckerte Kondensmilch (z.B. Nestlé Milchmädchen)
  • 5 Eier
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 4 Esslöffel Zucker

Zubereitung

Die Milch, die gezuckerte Kondensmilch, Eier und Vanille gut miteinander vermengen.

In die Pudding-Form den Zucker geben und diesen schmelzen lassen (am besten mit einem Flambierbrenner), damit das Karamell entsteht.

Die Mischung aus Milch, Eiern und Vanille wird danach ebenso in die Form gegeben. Die Form wiederum sollte sich in einem Wasserbad befindend (am besten ist die Hälfte der Form in dem Wasserbad und die andere Hälfte schaut heraus) in den Ofen gestellt werden.

Der Pudding sollte nun bei 160ºC für ungefähr 40 Minuten im Backofen bleiben. Die Zeit kann von Backofen zu Backofen variieren. Wichtig ist, dass der Pudding eine feste Konsistenz hat.

Erst wenn der Pudding gut ausgekühlt ist, kann er in den Kühlschrank gestellt werden.

Guten Appetit!

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Diesen Artikel kommentieren

Lust auf ein Sixpack? Dann solltet ihr diese Lebensmittel VERMEIDEN! Diese Hausgemachten VANILLESCHNECKEN werdet ihr LIEBEN !