?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Wie man leckere Mayonnaise selber macht - und gesünder ist es auch noch!

Industriell gefertigte Mayonnaise ist bekanntermaßen voll von Zusatzstoffen und somit gar nicht gut für Körper und Gesundheit. Wie ihr eure Mayonnaise selbst zubereiten könnt (die zudem auch gesundheitlich unbedenklicher ist als die industriellen Fertigsaucen) erklären wir euch hier.

Mayonnaise selber machen

Mayonnaise selber machen

Ob auf Pommes, im Sandwich oder im Nudel- oder Kartoffelsalat: Mayonnaise ist aus der deutschen Küche nicht mehr wegzudenken. Die leckere helle Sauce erfreut sich großer Beliebtheit und am besten schmeckt sie, wenn sie selbstgemacht ist! Und so ist sie auch gesünder. Eine Kalorienbombe bleibt sie jedoch leider weiterhin. Aber die ein oder andere Sünde hier und da wird ja wohl noch erlaubt sein...

 

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 200 ml Öl
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Salz, Pfeffer (nach Belieben)

 

Zubereitung:

Per Hand:

  1. Alle Zutaten bis auf das Öl in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen umrühren.
  2. Das Öl kontinuierlich hinzuschütten und dabei weiter kräftig umrühren, bis die Mayo cremig ist.

(per Hand dauert die Prozedur lange und ist anstrengend, dafür benötigt man aber kein weiteres Equipment)

 

Mit Standmixer oder Küchenmaschine:

  1. Alle Zutaten bis auf das Öl in den Standmixer oder die Küschenmaschine geben.
  2. Das Öl nach und nach hinzugeben und alles durchmischen lassen, bis eine cremige Masse entsteht.

 

Mit dem Pürierstab:

  1. Alle Zutaten bis auf das Öl in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab vermischen.
  2. Das Öl langsam hinzuschütten und dabei weiter pürieren, bis die Masse cremig und gleichmäßig ist.

 

 

Guten Appetit! :-)

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Croque Monsieur - So gelingt der Sandwich-Klassiker aus Frankreich!

Rezept für Croque Monsieur aus dem Sandwichmaker:

Ein Croque Monsieur ist ja soviel mehr als ein einfaches Sandwich!

Er besteht aus 

  • 1 Scheibe saftigem Kochschinken
  • 1 Scheibe Emmentaler
  • 2 Scheiben Toastbrot 
  • wird mit Butter bestrichen & ab damit in den Sandwichtoaster!

Wenn ihr noch ein Spiegelei auf den fertigen Croque Monsieur legt, habt ihr eine Croque Madame - oder auch hierzulande Strammer Max genannt!

Guten Appetit

 

Diesen Artikel kommentieren

Praktische Tipps und Methoden, für eine saubere und wohlriechende SPÜLMASCHINE Das GEHEIMNIS der italienischen Chefköche für die PERFEKTE PASTA!