Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

5 Lebensmittel gegen Krampfadern

,
HeimGourmet

Krampfadern vorbeugen oder ihnen entgegenwirken? Diese Lebensmittel können euch helfen.

Was hilft?

Was hilft?

Flüssigkeit, Flüssigkeit, Flüssigkeit
Für eine gute Durchblutung ist es super wichtig, dass ihr ausreichend trinkt. 1,5-2l am Tag sollten es schon sein, am besten Wasser oder ungesüßter Tee.

Lebensmittel mit entwässernder Wirkung
Dazu gehören zum Beispiel Petersilie, Spargel, Gurke, Äpfel und Naturreis

Ingwer
Ingwer wirkt entzündungshemmend und verbessert die Durchblutung. Ihr könnt euch auch in der Apotheke beraten lassen zu Produkten, die Ingwerextrakte mit Vitamin E verbinden. Diese trägt man dann auf die entsprechenden Stellen auf.

Knoblauch
Auch Knoblauch wirkt entzündungshemmend und entsorgt darüber hinaus noch den Proteinüberschuss im Körper, wodurch er uns im Kampf gegen Krampfadern zur Seite steht.

Rosmarin
Rosmarin ist sehr beliebt, um uns bei Stress und Depressionen wieder auf den Boden zu bringen. Aber auch unserer Durchblutung hilft er auf die Sprünge. Rosmarin kann sowohl verzehrt, als auch äußerlich angewendet werden, um Krampfadern zu bekämpfen. Lasst euch am besten in einer Apotheke oder im Reformhaus zu Produkten mit Rosmarin beraten.


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

5 Anzeichen dafür, dass ihr zu wenig Wasser trinkt Bye Bye BESENREISER: Diese Tipps helfen gegen die dunklen Äderchen