Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Diesen Fehler habt ihr sicher schon beim Rührei braten gemacht

,
HeimGourmet

Alle die Hände hoch, die das perfekte Rührei zubereiten können. 

© Getty Images

Das perfekte Rührei

Wenn man nach einem langen Tag (oder einer langen Nacht) hungrig nach Hause kommt, gibt es nicht einfacheres und leckereres, als eine ordentliche Portion frisches, deftiges Rührei. 3 Eier in eine Pfanne, Salz, Pfeffer, umrühren, fertig. Denkt ihr vielleicht. So wird das Rührei aber eher fad und bröselig. Macht es besser und zeigt etwas Geduld. 


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

ich nehme immer Mineralwasser dazu - lasse es auch etwas stocken

Kommentiert von

Ich mach das Rührei immer mit Milch. Probiert es einfach mal aus Ei:Milch 1:1

Kommentiert von

Mein Vorschlag, 3 Eier in eine Schüssel geben, etwas Milch und etwas Mineralwasser dazu, würzen und gut umrühren, dann in die heisse Pfanne geben und langsam hin und her schieben. Wird luftig
, guten Appetit

Kommentiert von