Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Stockbrot für Grillabende

Von

Rezept bewerten 3/5 (138 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 Tl. Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Tl. Salz
  • 500 g Mehl
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • dünne
  • lange Holzstöcke
  • etwas Olivenöl

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Hefe zerbröseln, mit Zucker überstreuen und 50 ml des Wassers darübergeben. 20 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Schritt 2

Salz und Mehl vermischen. In einer anderen Schüssel 200 ml Wasser mit Öl vermischen, alle drei Mischungen miteinander glatt rühren.
Erneut eine Stunde zugedeckt gehen lassen.

Schritt 3

Teig gut durchkneten und in 8 bis 10 Kugeln teilen. Holzstöcke halb mit Öl bepinseln und je eine Teigkugel um den Stock herum wickeln.
Das Stockbrot so lange über der Hitze des Grills oder Lagerfeuers rösten, bis es gleichmäßig braun ist.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Cocktailschule: Videoanleitung für einen Cosmopolitan

Seit "Sex and the City" gilt der Cosmopolitan als Frauen-Cocktail schlechthin! Ein moderner Cocktail, der sich super als Aperitif eignet. Wir zeigen euch im Video, wie er funktioniert.

 

Dieses Rezept kommentieren

Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Dressing Petits roulés de galettes de Sarrazin à l'houmous, laitue et féta | Buchweizen-Galette mit Hummus, Salat und Feta