Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Käse-Pfirsichküchlein mit Orangenmarmelade

Von

Rezept bewerten 3.1/5 (151 Bewertung)
Käse-Pfirsichküchlein mit Orangenmarmelade 0 Foto

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g zucker
  • Für den Belag:
  • 4 Eier (Größe M)
  • Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 kg Quark
  • 2 EL Speisestärke
  • 4 Pfirsiche
  • Orangenmarmelade
  • 1 Zitrone

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl und den Zucker verrühren, anschließend die Butter einkneten. Den teig für 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig in einer gefetteten Kuchenform verteilen.

Schritt 3

Für den Belag das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und das Eigelb mit den Zucker schaumig rühren. Quark,Speißestärke, Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale mit dem Eigelb vermischen.

Schritt 4

Das Eiweiß vorsichtig unter das Gemisch heben und behutsam zu einer homogenen Masse verrühren.Den Belag auf den Kuchenboden streichen und bei 180 °C für 15 min backen.

Schritt 5

Die Pfirsiche Schälen und in dünne Streifen schneiden. Den Kuchen aus dem Ofen holen und die Pfirsichstreifen auf dem Belag verteilen. Für weitere 40 min golden backen.

Schritt 6

Nach dem Auskühlen den Kuchen mit Orangenmarmelde bestreichen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Käse-Pfirsichküchlein mit Orangenmarmelade Käse-Sahne-Torte (weihnachtlich)