Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Blaubeer-Vergnügen

Von

Blaubeer-Mascarpone-Kuchen

Rezept bewerten 2.9/5 (22 Bewertung)
Blaubeer-Vergnügen 1 Foto

Zutaten

  • Zutaten für eine 22cm-Form:
  • Für den Teig:
  • 220g Mehl
  • 110g Butter
  • 50g Puderzucker
  • Salz
  • 1 Eigelb
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • Für die Creme:
  • 200g Blaubeeren
  • 70g Zucker
  • 5 Eier
  • 250g Mascarpone
  • Für die Verziehrung:
  • 100g Schlagsahne
  • 1 Pck Vanillezucker
  • einige Blaubeeren
  • gehackte Pistazien

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 80Min.
Kosten Mäßig
Adapted from lilaplaetzchen.wordpress.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Alle Zutaten für den Teig verkneten und in
Frischhaltefolie für 30 min in den Kühlschrank
legen.

Schritt 2

Anschließend den Teig auf Backpapier ausrollen.
Diesen mit dem Backpapier (oder die Form gut
einfetten) in eine Springform, so das Boden und
Rand bedeckt sind. Auf dem Teig Alufolie auslegen.
Darauf die Hülsenfrüchte verteilen. Den
Teig so für 20 min bei 170 Grad Umluft backen.
Danach Folie mit den Hülsenfrüchten entfernen.

Schritt 3

Danach Folie mit den Hülsenfrüchten entfernen.
Jetzt alle Zutaten für die Creme zusammen
pürieren und auf den Teigboden geben. Dann
für 60 min bei 130 Grad Umluft backen.

Schritt 4

Den Kuchen auskühlen lassen. Dann die Sahne
mit dem Vanillezucker aufschlagen. Die Sahne
durch einen Spritzbeutel mit Sterntülle als Tuffs
auf den Kuchen spritzen. Danach ein paar
Blaubeeren darauf verteilen und Pistazien
darüber streuen.

Den Kuchen bis zum Servieren am besten kalt stellen. So schmeckt er am besten.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Blaubeerkuchen Blaubeerkuchen