Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Allerbeste Blaubeer-Muffins

Von

Locker, fluffig und unheimlich lecker

Rezept bewerten 3.9/5 (18 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 200 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 1 TL Buttervanille-Aroma
  • 250 g Blaubeeren, frisch oder TK

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 200°C vorheizen.
Muffinblech einfetten, oder mit Papierförmchen bestücken.
In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Natron vermischen.
Die Butter in Flocken zugeben bis die Masse bröselig wird.
Den Joghurt in einer kleinen Schüssel cremig rühren. Die Buter-Vanille und die Eier unterrühren. Die Mischung zu dem Mehl geben und alles etwas verrühren, nicht zu viel rühren. Es dürfen ruhig noch Klümpchen vorhanden sein. Vorsichtig die Blaubeeren unterheben.

Die vorbereiteten Muffinformen zu 2/3 füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 25 min goldbraun backen.
Etwa 5 min in der Form lassen, dann herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Ich benutze immer eine Silikon-Muffinform, die ich nicht fetten muss, sondern den Teig direkt einfülle.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Blaubeer Muffins Blueberry Muffins