Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Hähnchen mal anders

Von

Rezept bewerten 3.7/5 (22 Bewertung)

Zutaten

  • 1 große Hähnchenbrust
  • 2 Tomaten
  • 2 El. gelbe Linsen
  • ca. ein halbes Glas unreifer Traubensaft( falls man sowas nicht hat kann man es auch weglassen
  • evtl. durch 1 -2 EL Zitrone die Säure ersetzen)
  • Schnittlauch 1/2 Bund
  • Dill 1/2 Bund
  • Petersillie 1/2 Bund
  • Koriander 1-2 El.
  • 4-5 Blätter frischen Spinat geht auch Tiefgekühlter (aber kein Rahmspinat)
  • Pfefferminze ( nach Geschmack
  • ca.1El)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL gelbe Linsen

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Kräuter waschen und kleinschneiden, kurz anbraten mit Knoblauch anschwitzen und Würzen. Die Hähnchenbrust mit Zwiebeln braten. Dann etwas Wasser hinzugeben ( ca. 1/2 Tasse) und köcheln lassen. Die gelben Linsen seperat kochen nach Anleitung und diese dann zu den Hähnchen hinzufügen mit samt den Kräutern. Das ganze mit etwas Tomatenmark andicken. Und mit gekochtem Reis servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Hähnchen Paella Fruchtiges Hähnchen Curry