Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Huhn in Erdnuss-Kokos-Sauce

Von

Rezept bewerten 2.8/5 (58 Bewertung)

Zutaten

  • 2-3 EL Erdnussbutter
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • frische Champignons
  • 2 Beutel Reis
  • 1 Packung Hühnchenfleisch
  • Honig
  • Paprikagewürz
  • Pfeffer
  • Salz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Reis gemäß Packungsanleitung kochen.
Marinade aus Honig, Paprikagewürz, Salz und Pfeffer zubereiten. Hähnchenfleisch fein würfeln und ein paar Minuten in die Marinade legen.
Paprika und Zwiebel würfeln.

Schritt 2

Hühnchen anbraten und später Zwiebel und Paprika dazugeben.
Mit Kokomilch ablöschen und danach mit ca. 2-3 EL Erdnussbutter abschmecken.

Ggf. noch etwas Chiliflocken hinzugeben.
Ggf. Erdnussbutter mit Crunch verwenden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Erdnussbutter-Marmelade-Cupcakes Erdnussbutter-Brownies