Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rosinenschneeberge

Von

entstanden ist dieses Rezept mit meinen Kindern zusammen als wir einmal keine Zeit fanden Christstollen zu backen.

Rezept bewerten 4.1/5 (54 Bewertung)

Zutaten

  • 100 gr Butter
  • 150 gr Zucker
  • 300 gr Mehl
  • 150 gr Rosinen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 3 - 4 EL Puderzucker
  • abgeriebe Schale von je einer ungestpritzden Orange und Zitrone
  • 2 Eier

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 25Min.
Koch-/Backzeit 17Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Butter, Salz, Zucker, Eier und abgeriebene Schale der Otgange und Zitrone cremig rühren.
Rosinen und Mehl miteinander mischen und nach und nach unterkneten.

Schritt 2

Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf mit Backpapier belegtes Baclechkblech setzen.
Bei 180 Grad ca 17 Minuten goldgelb backen.

Schritt 3

Die Spitzen mit Puderzucker bestäuben

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Dieses Rezept kommentieren

Elisenlebkuchen á la Sanna Gingerbread Bears