Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nudeln mit Texicana Salsa Soße, Mais und Kidneybohnen

Von

Rezept bewerten 1.5/5 (2 Bewertung)

Zutaten

  • 875 g Hackfleisch
  • gemischt
  • 1 3/4 Flasche Sauce
  • (Texicana Salsa Soße)
  • 3 1/2 Becher Crème fraîche
  • alternativ Schmand
  • 263 g Käse
  • gerieben
  • 1 3/4 Dose Mais
  • 1 3/4 Dose Kidneybohnen
  • 1 3/4 Zwiebel(n)
  • Salz und Pfeffer
  • 875 g Nudeln
  • etwas Öl
  • evtl. Tortilla/s bei Bedarf

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 5Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Als erstes die Zwiebel in Würfel schneiden, in Öl andünsten. Das Hackfleisch zugeben und anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mais und Kidneybohnen abschütten und zusammen mit der Texicana Salsa Soße hinzufügen, kurz köcheln lassen. Nun die zwei Becher Créme fraîche dazugeben, umrühren und anschließend den geriebenen Käse einrühren. Alles auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Käse in der Soße geschmolzen ist.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, bis sie bissfest sind. Abgießen und abtropfen lassen. Mit der Soße servieren.

Schritt 2

Zur Soße passen gut Fusilli oder Penne. Sie eignet sich aber auch für Tortillas.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Mexikanischer Wrap mit Hackfleisch Mexikanische Salsa