Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kokosbusserl

Von

die Kinder lieben sie!

Rezept bewerten 2.9/5 (36 Bewertung)

Zutaten

  • 6 Eiklar
  • 280g Kristallzucker
  • 280g Kokosette
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • mit Oblate und Creme:
  • 200g Butter
  • 100g Staubzucker
  • 150g geschmolzene Kochschokolade oder Nutella
  • Zuckeroblaten rechteckig
  • Schokoglasur ( Siehe Rezept Ganache)

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Klar und Zucker über Dunst ausschlagen. Kokosette untermengen. Mit 2 Teelöffel Kokoshäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 180C ca. 10 min backen.

Schritt 2

Creme:
Butter mit Staubzucker, Schokolade verrühren. Die Creme auf Zuckeroblaten die rund ausgestochen wurden bestreichen. Kokosbusserl daraufsetzen und dann ich Schokoglasur tunken. Auskühlen lassen. Am Besten kurz in den Tiefkühler geben. Da wir die Glasur schnell fest!

Ihr könnt die Kokosbusserl so essen oder mit der Creme zusammensetzen.
Beide Arten schmecken sehr gut!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Sablés à la fleur de sel | Mürbekekse mit Fleur de Sel Krebli