Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ketchup selber machen - ganz ohne Zucker

,
HeimGourmet

Jetzt gibt's was auf die Fritten! Oder den Burger. Oder die Wurst. Macht euer eigenes Ketchup, und zwar viel gesünder als das Zuckermus aus dem Supermarkt...

Zutaten

Zutaten

  • 750g frische Tomaten
  • 4 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 100 ml Apfelessig
  • 1 EL Senfkörner
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver (mild oder scharf, was euch lieber ist)
  • 1 Prise Zimt


Zubereitung

Zubereitung

  1. Tomaten, Zwiebeln und Äpfel kleinschneiden, in einen Mixer geben und 1 Minute auf höchster Stufe mixen.
  2. Den Knoblauch schälen und hinzupressen. Die Mischung mit den übrigen Zutaten und Gewürzen in einen Topf geben und für zwei Stunden bei niedriger Hitze köcheln lassen. Immer wieder umrühren.
  3. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, vom Herd nehmen und durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen. In eine ausgekochte Flasche oder in Gläser füllen und gut verschließen.

Fertig ist der hausgemachte Ketchup! Im Kühlschrank hält er sich ohne Probleme mehrere Wochen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 (großes) Ei
  • 1/2 TL Vanillemark (oder 1 Pck. Vanillezucker)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 300g Mehl

Für die Füllung und Dekoration

  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Aprikose
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Erdbeere
  • 50 g Zentis Sonnenfrüchte Waldfrucht
  • Puderzucker

Eine eiförmige und eine kleine kreisförmige Plätzchen-Ausstechform .

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die weiche Butter und den Zucker miteinander verkneten (gerne mit Hilfe einer Küchenmaschine). Das Ei hinzugeben und gut untermischen. Dann nach und nach die Vanille, die gemahlenen Mandeln, das Salz und das Mehl hinzufügen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder auf Backpapier dünn ausrollen und Eier ausstechen. In die Hälfte der Plätzchen einen Kreis stechen und den ausgestochenen Teig herausnehmen. 

Alle Plätzchen auf ein Backblech legen und für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen.

Dann die Plätzchen ohne kreisförmigen Ausstich mit Konfitüre bestreichen und die Plätzchen mit Ausstich mit Puderzucker bestreuen. Die Plätzchen mit Puderzucker auf die Marmeladenplätzchen legen und leicht andrücken. 

Jetzt habt ihr ein paar Süße Ostereier zum Verstecken ;)

Diesen Artikel kommentieren

"Mit dem Essen spielt man nicht" war gestern: Lustige und süße Frühstücks-Ideen für Kinder! Schlankmacher,  Nährstoffbombe und Alleskönner: 8 Gründe warum Du mehr Kichererbsen essen solltest!