Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Moon Milk - der natürliche Helfer in schlaflosen Nächten

,
HeimGourmet

Moon Milk, zu deutsch "Mondmilch", klingt nach einem Zaubertrank aus einem Fantasy-Roman, für die man Einhörner melken muss. Aber nur in Vollmondnächten! Spaß beiseite. Hinter dem neuen Instagram-Trend verbirgt sich...

Getty Images

Ein uraltes Mittel für den gesunden Zzzz...

Warme Milch hilft beim Einschlafen. Das wußten schon unsere Großmütter. Wissenschaftlich erklärt: Milch hat einen hohen Tryptophangehalt. Das ist eine Aminosäure, aus der unser Körper Serotonin bildet. Serotonin ist ein Neurotransmitter, der die Nervenaktivität verlangsamt und eine Gute-Laune-Stimmung im ganzen Körper verbreitet.

Milch ist also der eine Bestandteil der Moon Milk. Doch was hat der Mond damit zu tun?  Hier kommt die zweite Zutat ins Spiel, die etwas exotischer ist.


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Diesen Artikel kommentieren