Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zauberhafter, zuckersüßer Zitronenkuchen

Dieser Joghurt-Zitronenkuchen ist schnell und einfach zubereitet und gerade dann die Rettung, wenn sich der Besuch sehr kurzfristig ankündigt. Darüber hinaus ist er unwiderstehlich lecker und schmeckt umso besser, wenn man ihn zu einer Tasse Tee oder Kaffee genießt. 

Klassischer Kuchen mit Joghurt-Note

Klassischer Kuchen mit Joghurt-Note

  • 3 Eier
  • 125 g Naturjoghurt
  • 1 Bio Zitrone
  • 170 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100 ml Pflanzenöl
  • Butter für die Form
  • 120 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz


Zubereitung

Den Ofen auf 200° vorheizen. Die Eier mit Salz und Kristallzucker schaumig schlagen. Dann das Öl dazugeben. Die abgeriebene Schale der Zitrone dazugeben. Danach den Joghurt einrühren und zum Schluss das Mehl mit Backpulver unterheben. 

Im Ofen bei 180° 25 Minuten backen. 

Währenddessen Puderzucker und Zitronensaft miteinander verrühren. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, aus der Form nehmen und mit der Glasur bedecken. 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Saftiger Tassenkuchen mit Joghurt

Rezept für saftigen Tassenkuchen mit Joghurt:

Zutaten:

  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 4 TL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 4 TL Joghurt
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Maisstärke
  • 1/2 TL  Backpulver

Zubereitung:

Die Zutaten wie im Video gezeigt miteinander vermengen. Die Tasse mit dem Teig für 1 Minute und 40 Sekunden oder zwei Minuten in die Mikrowelle stellen und genießen.

Diesen Artikel kommentieren

Magischer 3-Schichten- Kuchen Too good to go - Diese Food-App ist ein Must Have auf dem Smartphone