Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Warum wir regelmäßig BASILIKUMSAMEN essen sollten

,
HeimGourmet

Haut, Haare und Immunsystem können von den kleinen schwarzen Samen profitieren. Wir zeigen euch, was sie so gesund macht und warum wir bei Basilikumsamen ordentlich zugreifen sollten. 

© Thinkstock: inewsistock

SAMEN ÜBER SAMEN

Nach Chia- , Leinen-, Hanfsamen und Co. haben wir jetzt ein neues Superfood in unserem Samen-Sortiment: Basilikumsamen. 

Die kleinen schwarzen Alleskönner enthalten die Vitamine E, B6 und K (ein TL Basilikumsamen decken unseren Tagesbedarf) sowie verschiedene Mineralstoffe wie Zink, Kalzium, Magnesium und Eisen.  Darüber hinaus sind sie reich an pflanzlichen Proteinen und Omega-3.

Was die kleinen Powersamen noch so können und wie sie sich auf unsere Gesundheit auswirken, zeigen wir euch im Folgenden. 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Vegane Mousse au Chocolat mit Kirchererbsenwasser

Vegane Mousse au chocolat mit Kirchererbsenwasser. Praktisch, wenn man eh gerade Hummus zubereitet, dann findet man auch Verwendung für das Wasser ;)

Diesen Artikel kommentieren