Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bologneser Soße

Von

Spaghetti Bolognese ist einer der beliebtesten Gerichte. Hier ein Rezept, wie man die Soße schnell und lecker selbst zubereiten kann.

Rezept bewerten 4/5 (15 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Knoblauchzwiebel oder 2 normale Knoblauchzähen
  • 1 Tetra Pack Tomatenpüree
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Oregano
  • Majoran
  • schwarzer Pfeffer
  • Meersalz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Hack mit Olivenöl anbraten. Zwiebel schälen, würfeln und mit braten. Knoblauch schälen und mit Hilfe einer Knoblauchpresse in die Hackmasse reinpressen. Möhre schälen, raspeln und mit in den Topf geben. Herd nierig stellen und die Masse gut umrühren.

Schritt 2

Tomatenpüree und stückige Tomaten zufügen und rühren.

Schritt 3

Balsamico Essig (ca. 1 EL) zugeben und rühren. Dann alle Gewürze, so wie es einem schmeckt zugeben und umrühren.

Schritt 4

Das Ganze muß ca. 20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln. Am besten mit Deckel (spritzt manchmal) und immer wieder rühren bis das Ganze gut einreduziert ist.

Schritt 5

Mit Nudeln Deiner Wahl servieren und Parmesan drüber geben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Sauce Bolognese und "schnelle Zubereitung" ist ein Widerspruch. Unter 2 Stunden köcheln geht gar nichts. Ausserdem fehlt Staudensellerie.

Kommentiert von

Spaghetti bolognese Bolognese