Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Wolli's BBQ Bacon Burger

Von

Nichts für schwache Nerven!

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 750g Rinderhackfleisch
  • 6 Scheiben Cheddar Käse
  • 3 Hamburger Brötchen
  • 9 Scheiben Bacon
  • 1 bis 2 rote Zwiebeln
  • eine Prise Zucker
  • BBQ-Sauce
  • Mayonaise
  • Salat zum Belegen (Eisbergsalat
  • Tomate
  • Gurke – was ihr haben möchtet)
  • 1 Ei
  • Cayennepfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Paprikapulver
  • Salz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Erst einmal vermischt ihr das Hackfleisch mit einem Schuss BBQ-Sauce eurer Wahl, dem Ei, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver. Hier könnt ihr ruhig ordentlich würzen, damit das Hackfleisch auch nach etwas schmeckt. Übertreibt es nur mit dem Pfeffer nicht, wenn ihr nicht gerne scharf esst. Aus dem Hackfleisch habe ich dann mit Hilfe einer Burgerpresse sechs Burgerpatties geformt. Habt ihr keine Burgerpresse zur Hand, könnt ihr das Fleisch auch zwischen zwei Stücken Alufolie in Form pressen. Die Patties stellt ihr dann mindestens vier Stunden in den Kühlschrank zum durchziehen.

Schritt 2

Die Zwiebel in feine Ringe schneiden, den Salat zum Belegen vorbereiten. Wenn das Fleisch durchgezogen ist, bratet ihr in einer Pfanne die Patties an. Ihr könnt sie auch auf dem Grill machen, das wird auch sehr lecker. :-) In einer anderen Pfanne bratet ihr den Bacon knusprig – Achtung: Ihr braucht hier kein zusätzliches Fett, aus dem Bacon kommt genug Fett heraus.

Schritt 3

Dann nehmt ihr den Bacon aus der Pfanne und bratet im Baconfett die Zwiebelringe glasig. Dann Salz und Zucker unterrühren und hellbraun karamellisieren. Während ihr alles brutzelt, könnt ihr die Hamburgerbrötchen im Backofen oder im Grill knusprig backen. Wenn die Patties soweit sind, gebt ihr auf jedes eine Scheibe Cheddar Käse und lasst ihn dann zerlaufen. Das war es eigentlich auch schon.

Schritt 4

Die knusprigen Brötchen werden dann mit den mit Käse überbackenen Patties, dem Bacon, den Zwiebeln, dem Salat, BBQ-Sauce und Mayonaise belegt.

Dazu kann man Pommes, Wedges oder Curly Fries servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Wolli's BBQ Bacon Burger Veggie Burger mit Kichererbsen-Linsen-Süßkartoffelbratling und Guacamole