Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Vegane Kartoffel-Tortilla

Von

Für diese vegane Variante wird Kichererbsenmehl gemischt mit Wasser anstelle von Eiern verwendet. Mindestens genauso lecker!

Rezept bewerten 4/5 (3 Bewertung)

Zutaten

  • 650 g festkochende Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 70 g frischer Blattspinat
  • 180 g Kichererbsenmehl
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • ca. 220 ml Wasser
  • 1 EL Hefeflocken
  • etwas Olivenöl
  • 1/2 TL Kala Namak oder Salz
  • Salz und Pfeffer

Infos

Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und mit kaltem Wasser abwaschen. Größere Kartoffeln ggf. halbieren.
Die Kartoffeln in einen Topf geben und diesen mit Wasser füllen, so dass die Kartoffeln bedeckt sind. Das Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Zwiebel klein hacken und den Spinat waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern.
Etwa 1/2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebelstückchen und den Spinat darin etwa 3-5 Minuten andünsten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen.

Schritt 3

Sobald die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgießen. Die Kartoffeln etwas abkühlen lassen.
Das Kichererbsenmehl mit Paprikagewürz, Hefeflocken, Kala Namak sowie Salz und Pfeffer mischen. Dann das Wasser unterrühren, so dass eine leicht flüssige Masse entsteht. (Falls der Teig zu zäh erscheint etwas mehr Wasser verwenden). Zur Seite stellen.

Schritt 4

Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Großflächige Scheiben halbieren.
Nun Zwiebeln und Spinat in den Kichererbsenteig einrüheren. Dann die Kartoffelscheiben hinzugeben und unterheben.

Schritt 5

Etwa 1-2 EL Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Die Tortilla-Masse in die heiße Pfanne geben und gleichmäßig verstreichen.
Auf mittlerer Hitze mit Deckel etwa 5-6 Minuten garen. Dann mit Hilfe eines großen Tellers den Tortilla umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls 5-6 Minuten backen. Ggf. wiederholen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Tortilla-Chips Gemüse-Tortillas