Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Miri

Nudelsalat mit Pesto Rosso

Von

Durch geeignetes Pesto ist dieser Salat vegan

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • - 250 g Hartweizen-Nudeln
  • - ca 8 getrocknete Tomaten
  • - 8-9 Cocktailtomaten
  • - 1 Knoblauchzehe
  • - etwas Olivenöl
  • - eine Handvoll Ruccola
  • - 50 g Pinienkerne
  • - 1-2 EL veganes Pesto Rosso (z. B. Rapunzel)

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die getrockneten Tomaten zusammen mit dem Knoblauch und etwas Olivenöl ca eine Stunde im Kühlschrank marinieren. Ihr könnt natürlich auch schon eingelegte Tomaten nehmen. Da ich nicht so viele brauche kaufe ich die getrockneten wegen der Haltbarkeit.

Schritt 2

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen und etwas auskühlen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, beiseite stellen und abkühlen lassen. Eingelegte Tomaten aus dem Öl nehmen und etwas abtropfen. Zusammen mit den frischen Tomaten klein schneiden. Die Nudeln in eine Schüssel geben und mit dem Pesto Rosso vermischen. Tomaten dazugeben. Ruccola etwas klein machen und ebenfalls untermengen. Die Pinienkerne über den Salat streuen.

Wenn ihr den Salat vorbereitet am besten den Ruccola und die Pinienkerne noch nicht beifügen. Dieses erst kurz vom servieren unterheben bzw. darüber streuen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kürbiskernpesto Express-Champignonsuppe