Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Engelskuchen

Von Miriam

Rezept bewerten 4.9/5 (218 Bewertung)
Engelskuchen 1 Foto

Zutaten

  • 12 Eiweiß
  • 90g Mehl
  • 30g Maismehl
  • 150g+90g Zucker
  • 1TL Vanillepulver
  • 1 Prise Salz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 190°C vorheizen.
In einer Schüssel Mehl, Maismehl und 150g Zucker verrühren. Die Mischung dreimal sieben. Vanillepulver hinzufügen und beiseite stellen.

Schritt 2

Die Eiweiße mit der Messerspitze Salz schlagen. 90g Zucker hinzugeben und weiter schlagen bis der Eischnee fest ist.
Nach und nach vorsichtig den Eischnee unter die Mehlmischung heben.

Schritt 3

Den Teig in eine Gugelhupfform füllen und für 25-30 Minuten backen.
Der Kuchen ist gar, wenn man mit dem Finger darauf drückt und er wieder seine Form annimmt.

Schritt 4

Den Kuchen aus dem Ofen holen und die Kuchenform auf einen Flaschenhals setzen.
Abkühlen lassen, aus der Form holen und mit Puderzucker bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Blitzkuchen Blitzkuchen