Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Brausekuchen

Von

Für Lactoseintolerante Menschen wird die Milch gegen Brause ausgetauscht. Das macht den Teig auch viel lockerer

Rezept bewerten 4/5 (29 Bewertung)

Zutaten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Orangen oder Zitronenbrause
  • 20 gr Magarine oder Butter
  • 1 Päck. Vaniliezucker
  • 1 Päck. Backpulver

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eier, Zucker und Magarine schaumig rühren (circa 6 min )

Schritt 2

Restliche Zutaten mit einrühren. Teig sollte vom Löffel fliessen.

Schritt 3

Teig auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und bei 150 Grad 30 Min backen. Egal ob Umluft oder Ofen... vorheizen find ich immer so sinnlose Energieverschwendung aber wer es mag :-)

Das ist ein Grundsteig . Hier ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. ich back den Brausekuchen gerne mit Kirschen und Schokostreusseln. Oder ich mach mit Zuckerguss ein paar Gummibärchen oben drauf. Meine Nichten haben sich immer gefreut. Es geht auch die Weihnachtliche Variante mit Rumaroma und Nüssen. Schokoglasur oder Liebesperlen......Seid kreativ und lasst Eure Kinder mitbacken und mitgestalten. :-)
Letzte Variante war oben drauf Zookekse.. war auch sehr gut :-)

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Sägespäne-Kuchen Nathis Spiegeleikuchen