Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zucchini-Hackfleischpfanne mit Feta

Von

Sehr leckeres Pfannen Gericht

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 400g Hackfleisch
  • 500g Zucchini
  • 150g Feta-Käse
  • 200ml Tomaten
  • passierte
  • 1 Dose Tomaten
  • stückige
  • 1 m.-große Zwiebel(n)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 150ml Rotwein
  • trockener
  • 1 EL Oregano
  • etwas Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel schälen und würfeln, Zucchini waschen, halbieren und in Scheiben schneiden, Knoblauch abziehen und feinst hacken.

Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Hack an die Seite geben und die Zucchinischeiben ebenfalls kurz anbraten. Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano zugeben, gründlich verrühren und mit dem Rotwein ablöschen, etwas einköcheln lassen, dann die passierten Tomaten und die stückigen Tomaten zugeben, einige Minuten köcheln lassen, Herd abschalten und den Feta zerkrümelt über die Masse geben, Deckel auflegen und einige Minuten ziehen lassen.
Nach Belieben noch mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und in der Pfanne servieren.

Dazu passen Penne oder Reis sehr gut.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Zucchini-Hack-Topf Zucchini-Hack-Pfanne mit Brunch