Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Jetzt wird's PHILOSOPHISCH: Warum ist der HIMMEL eigentlich BLAU?

Jetzt wird's PHILOSOPHISCH: Warum ist der HIMMEL eigentlich BLAU?

 

Zunächst einmal ist es die Sonne, die Himmel und Erde in Licht hüllt - ohne Sonne wäre der Himmel nämlich komplett schwarz!


Normalerweise ist das Licht, das die Sonne auf die Erde wirft, weiß, da es eine Mischung aller im Regenbogenspektrum enthaltenen Farben ist. Allerdings wird eben dieses Licht gefiltert, sobald das Licht die Erdatmosphäre erreicht, sodass schlussendlich nur noch die Farben Blau und Violet über bleiben. Die Tatsache, dass alle anderen Farben es nicht durch die Atmosphäre schaffen, hängt mit physikalischen Gesetzen zum Thema Strahlen etc. zusammen.


Dies ist dementsprechend auch der Grund dafür, dass die Sonne aus Sicht der Erde gelb ist! Denn da dem weißen Licht bereits die blaue Farbe entzogen wurde, sieht es nun gelb aus. Astronauten, die bereits die Ehre hatten, die Sonne außerhalb der Erdatmosphäre zu sehen, haben bestätigt, dass ihr Licht eigentlich weiß ist.


So! Jetzt wisst Ihr bescheid, wenn ihr das nächste Mal einen Blick nach oben werft und das grelle "gelbe" Licht der Sonne Euch blendet. ;)

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

LANGSCHLÄFER am Wochenende: Warum Eure GESUNDHEIT gefährdet ist! Mit diesem Trick schmeckt deine Pasta einfach HIMMLISCH!