Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Funzelsuppe, Errötendes Mädchen & Co: diese deutschen Rezepte sind vom Aussterben bedroht

,
HeimGourmet

Es gibt Rezepte, die bei unseren Großeltern fast täglich auf den Tisch kamen. Sie trugen oft lustige bis poetische Namen wie "Hopseklöße" oder "Errötendes Mädchen" und wurden mit regionalen, einfachen Zutaten zubereitet. Heute kennt sie kaum noch jemand, da sie selten gekocht werden. Das ist sehr schade, denn viele dieser Rezepte sind einfach unschlagbar lecker. Wir stellen euch heute einige davon vor:

© Pixabay / leppäkerttu

Rezepte unserer Großeltern

Es gibt Rezepte, die bei unseren Großeltern fast täglich auf den Tisch kamen. Sie trugen oft lustige bis poetische Namen wie "Hopseklöße" oder "Errötendes Mädchen" und wurden mit regionalen, einfachen Zutaten zubereitet. Heute kennt sie kaum noch jemand, da sie selten gekocht werden. Das ist sehr schade, denn viele dieser Rezepte sind einfach unschlagbar lecker. Wir stellen euch heute einige davon vor:


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren