Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Interview mit Geschmacks -Sinn



Interviewt von Alli Interviewt von Alli

Wir interviewten Geschmacks -Sinn!

Besuche den Blog: Geschmacks-Sinn.


Profilseite und Rezepte ansehen




Wie ist dein Food-Blog entstanden? Wie kam dir die Idee dazu?


Ich habe schon seit ein paar Jahren eine Webseite auf der ich meine beiden Hobbys Kochen und Fotografieren veröffentliche. Es war eine reine Präsentation von Rezepten und Bildern. Vor einiger Zeit faste ich dann den Entschluss, meine Kochleidenschaft eher in Form eines Blogs zu veröffentlichen. Denn es gibt nichts Besseres, als sich mit anderen Food-Blogern austauschen zu können. Ich wollte nicht nur meine Meinung bei anderen Foodblogs hinterlassen, sondern auch Anregungen zu meinen Rezepten bekommen.

Was kann man auf deinem Blog finden und an wen richtest du dich?


Auf meinem Blog findet man eher herzhafte Gerichte, da ich diese öfter zubereite als Torten, Kuchen oder Desserts. Das liegt nicht daran, dass ich nicht gerne backe. Im Gegenteil. Da ich aber in einem 2 Personen Haushalt lebe, lohnt es sich selten eine Torte zu machen. Wenn sich dann aber mal eine Gelegenheit zum Backen ergibt, dann berichte ich auch darüber auf meinem Blog. Ich richte mich an alle Leser, die gerne selbst kochen und an Alle, die es einfach interessiert, was ich in meiner kleinen Küche so fabriziere.

Wie lässt du dich für die Gestaltung deines Blogs inspirieren?


Für die Ideen meiner Gerichte lasse ich mich durch verschiedene Zeitschriften, Kochbücher und das Internet inspirieren. Meistens werden die Rezepte dann aber noch nach meinen eigenen Vorlieben angepasst.

Was darf niemals in deinem Kühlschrank fehlen und wieso nicht?


Käse ist bei uns immer im Kühlschrank. Denn wir lieben Käse. Egal in welcher Form. Der Ofen bleibt bei mir auch mal ausgeschaltet und dann gibt es eine leckere Käseplatte mit Weintrauben, Feigen, frischen Baguette und einem guten Tropfen Wein.

Gibt es eine Spezialität die dir immer gelingt oder für die du bekannt bist?


Meine Spinat-Käse-Röllchen mit Lachs sind bereits Tradition bei jeglichen Feierlichkeiten. Das wird schon vorausgesetzt, wenn irgendeine Feier ansteht. Und da ich das Rezept mittlerweile im Schlaf kann, sind die Röllchen mir bisher auch stets gelungen. Sie sind aber auch immer wieder lecker und sehen auf einem Buffet gut aus.

Welches Küchenutensil ist für dich einfach unentbehrlich?


Das ist eindeutig mein Römertopf. Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie schonend und lecker diese Garmethode ist. Denn das Fleisch wird so saftig, dass einem sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammen läuft.

Gibt es etwas was du an deinem Blog noch verändern möchtest?


Im Moment möchte ich den Blog so lassen, wie er ist. Ich bin noch am überlegen, ob ich die einzelnen Arbeitsschritte auch mit detaillierten Fotos beschreibe. Das weiß ich aber noch nicht so genau.

Welches deiner Rezepte empfiehlst du unseren Lesern für einen fruchtigen Nachtisch?


Hier möchte ich Euch meine Mousse au Chocolat auf Granatapfelmus empfehlen. Der Granatapfel ist meiner Meinung nach eine geniale Ergänzung zur Mousse au Chocolat.

Welche Erfahrungen hast du gemacht seit du mit deinem Blog begonnen hast?


Meinen Blog gibt es ja noch nicht so lange. Daher freue ich mich täglich über wachsende Besucherzahlen und positives Feedback. Auch die Kommunikation unter Foodblogern und die gegenseitige Unterstützung finde ich toll. Außerdem gibt es viele Rezepte, die ich immer schon mal ausprobieren wollte. Aber es ist selten dazu gekommen. Jetzt mit dem Blog ist das anders. Ich freue mich richtig darauf ein neues Rezept zu posten und wenn ein Gericht fertig ist, überlege ich schon, was ich als nächstes kochen könnte.

Was sind deine Pläne für die Zukunft in Hinblick auf deinen Blog?


Für die Zukunft wünsche ich mir noch mehr Anregungen und Kommentare zu meinen Rezepten. Des Weiteren möchte ich noch mehr Küchenutensilien und Buchrezensionen veröffentlichen.



Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen und bis bald!
Veröffentlicht von Alli - 21/11/2013



Du bist Blogger, Küchenchef, arbeitest in der Nahrungsmittelindustrie oder hast eine Website zum Thema Kochen und Essen und möchtest deine Beiträge mit unserer Community teilen? Kontaktiere uns!
Wir freuen uns dich auf unserer Website vorzustellen.

Diesen Artikel bewerten