Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

One Pot Paella

Von

Ich habe “One Pot“ Gerichte für mich entdeckt. Sie werden, wie der Name es schon verrät, in einem Topf gegart.
Alle Aromen verbinden sich optimal, sodass alle im Essen bleiben.
Ich versuche, dass es auch immer so auskommt, wirklich alles in den Topf zu schmeißen.
Und das spülen und aufräumen der Küche ist Ruck Zuck erledigt.
Hineingeben kann man worauf man Lust hat.
Bei Reisgerichten sollte man darauf achten, dass die Flüssigkeitsmenge immer doppelt so viel entspricht wie Reis. d.h zb. 125 g Reis – 250 ml Wasser
In der Krups Prep & Cook kocht sich das Gericht auch ganz alleine. Wie ich es liebe.
30 Min später kann man es dann genießen.

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 100 g Champignons
  • 1 Paprika
  • 2 Möhren
  • 125 g Reis
  • 1 Zucchini
  • 4 El Sojasauce
  • 1 Tl Kurkuma
  • 250 ml Wasser
  • Salz

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel schälen und vierteln
Knoblauch schälen
Zwiebel und Knoblauch würfeln
die Champignons, Paprika und Möhren in Streifen schneiden
alle Zutaten in eine Pfanne geben. 15 Min bei kleiner Flamme kochen. Immer wieder umrühren.

In der Krups Prep and Cook oder in anderen Küchenhelfern ist dieses Gericht fast ohne Arbeit schnell gekocht.

Anleitung dafür gibt es hier:

http://preppie-and-me.de/?p=1166

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Spanischer Eintopf mit grünen Bohnen und Chorizo Meeresfrüchte-Paella