Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Walnuss-Pflaumen auf Vanillepudding

Von

Ein schnell gemachtes herbstliches Dessert

Rezept bewerten 5/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • - 4 EL Pflaumenmus
  • - 1 Vanilleschote
  • - 500 ml Milch
  • - 100 g Zucker
  • - 2 Eigelb
  • - 5 TL Stärke
  • - 300 g Pflaumen
  • - 1 TL Zimt
  • - 100 g Walnusskerne

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig
Adapted from mirissuessewelt.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Pflaumenmus in 4 Gläser verteilen. 400 ml Milch in einen Topf füllen. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mark und Schote zur Milch geben. Restliche Milch mit 10 g Zucker, Eigelbe und Stärke gut verquirlen. In die kochende Milch geben und kurz aufkochen lassen. Den Vanillepudding lauwarm abkühlen lassen. Dann auf das Pflaumenmus geben und für min. 2 Stunden (oder über Nacht) kühlen.

Schritt 2

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Mit 90 g Zucker, Zimt und Nüssen ca. 5 Minuten einkochen. Ich habe die Pflaumen schon bereits am Vortag zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt. Am nächsten Tag nur noch einmal kurz warm machen und dann auf dem Vanillepudding anrichten.

Die Kombination aus den crunchy Walnüssen mit den Pflaumen und dem Pudding war richtig lecker! Ihr könnt das natürlich auch mit anderen Obstsorten machen. Apfel-Zimt kann ich mir jetzt in der Winter-/Weihnachtszeit auch sehr gut vorstellen. Probiert einfach aus was euch schmeckt :-)

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kokos-Vanillepudding mit Bananen und Kirschen Vanillepudding