Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Harry Potter's Kanariencremeschnitten

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (16 Bewertung)

Zutaten

  • für die Teigböden:
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • Für die Zitronencreme-Füllung:
  • 2 Zitronenpudding
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Tassen Wasser
  • Saft von 2 Zitronen
  • 125 g Butter

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für die Teigböden:
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, das Mehl mit dem Backpulver mischen und gut mit der Eiermasse verrühren.
Den Teig auf 2 gefetteten Backblechen verteilen und im Ofen 15-20 Minuten goldgelb backen.
Nach dem Backen sofort vom Blech nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Schritt 2

Für die Füllung:
Das Puddingpulver mit dem Zucker mischen und mit etwas Wasser anrühren.
Das restliche Wasser zum Kochen bringen, die Pudding-Zucker-Mischung unterrühren und aufkochen lassen.
Den Pudding vor dem nächsten Schritt abkühlen lassen.
Den Zitronensaft dazugeben und unter Rühren in einem kalten Wasserbad weiter erkalten lassen.
Jetzt nach und nach die Butter hinzugeben und das Ganze zu einer Zitronen-Buttercreme verrühren.

Schritt 3

Die Schnitten zusammenstellen:
Einen der beiden Böden mit der Zitronen-Buttercreme bestreichen, den anderen Boden darauflegen.
Am besten noch einen Tag im Kühlschrank fest werden lassen, dann in Schnitten schneiden und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Ribiselschaumschnitten von Oma Sacherschnitten meiner Oma