Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kandierte Früchte

Von

Das HeimGourmet Team

Kandierte Früchte sind ein tolles Geschenk und besonders an Weihnachten sehr beliebt. Das Rezept ermöglicht es, je nach Geschmack, die Obstsorten zu wählen, die einem am besten schmecken. Ein tolles Rezept um Obst etwas "aufzupeppen". Macht sich super auf dem Plätzchenteller oder als kleiner Nachtisch nach dem Festmahl.

Rezept bewerten 4.9/5 (191 Bewertung)
Kandierte Früchte 0 Foto

Zutaten

  • 1/2 Liter Wasser
  • 1kg Zucker
  • Obst nach Belieben

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Obst in die Form bringen, in der man es kandieren möchte.

z.B.:
-Erdbeeren und Kirschen, oder andere kleine Früchte können im Ganzen kandiert werden
-Birnen sollten halbiert werden
-Bio Orangen mit Schale in Scheiben schneiden
-Quitten in dünne "Schiffchen" schneiden mit einer 1cm dicken "Außenkante"

Schritt 2

Den Zucker in einer Pfanner erhitzen, bis er Anfang zu kandieren. Dann sofort das Obst in den noch heißen Zucker geben und einmal aufkochen lassen.

Schritt 3

Dann mit einem Teller unter die Zuckerlösung drücken, so dass kein Stück oben schwimmt.
1 Woche so stehen lassen.

Schritt 4

Abtropfen lassen und entweder so trocknen lassen oder auf Kuchenblechen oder Backpapier im Backofen bei max. 50°C Grad trocknen, Tür offen lassen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Dieses Rezept kommentieren

Mini-Stollen Mini-Stollen