Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

ZimtkeksundApfeltarte

Mediterraner Guglhupf mit Kräutern

Von

Sehr leckerer herzhafter Hefe-Guglhupf mit getrockneten Tomaten und Kräutern

Das HeimGourmet Team

Mediterraner Guglhupf mit Kräutern. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4.6/5 (159 Bewertung)

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 100 ml Milch
  • 180 g zimmerwarme Butter
  • 25 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • abgeriebene Schale und Saft einer Zitrone
  • 2 Eigelb
  • 3 Eier
  • 75 g eingelegte
  • getrocknete Tomaten
  • 90 g Oliven ohne Stein
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Butter für die Form
  • Kräutermischung für die Form

Infos

Portionen 16
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mediterraner Guglhupf mit Kräutern - Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und zum Mehl geben. Die Butter würfeln und zur Mehlmischung geben. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine kneten, das Salz mitkneten. Zitronenabrieb und -saft, die Eigelbe und Eier nach und nach dazugeben und alles zu einem kompakten Teig kneten. Zudecken und auf die doppelte Größe aufgehen lassen.
Die eingelegten Tomaten waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Oliven waschen und klein hacken. Rosmarin abzupfen und klein hacken. Tomaten, Oliven, Thymian und Rosmarin miteinander vermischen und unter den Hefeteig rühren. Den fertigen Teig in die gebutterte und mit Kräutern ausgestreute Form geben und nochmals auf die doppelte Größe aufgehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C Ober- und Unterhitze für 40 - 45 Minuten backen. Noch warm stürzen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kleiner Haselnusskuchen Blätterteigtaschen mit Schafskäsefüllung