Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Einer deiner liebsten Partydrinks wirkt wie KOKAIN!

,
HeimGourmet
Einer deiner liebsten Partydrinks wirkt wie KOKAIN!
Joe Raedle/Getty Images
 
Beim nächsten Clubbesuch wirst du wohl zweimal darüber nachdenken, ob du dir einen Vodka Red Bull bestellst. Der soll nämlich wie flüssiges Kokain wirken. Klingt extrem, aber wir übertreiben leider nicht: Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass das Getränk für unser Gehirn genauso schädlich ist wie Koks. Diese Vorstellung kann einem ganz schön Angst machen!
 
Dass zu häufiger Konsum von Energy Drinks nicht gut für uns ist, war uns bereits bekannt. Aber durch die in der wissenschaftlichen Zeitschrift PloS ONE veröffentlichte Untersuchung ist uns jetzt auch jegliche Lust auf die Partymischung mit Vodka vergangen, die wir bisher noch ganz gern getrunken haben.
 
Einer deiner liebsten Partydrinks wirkt wie KOKAIN!

The CW / giphy.com

Forscher der Purdue University haben die Wirkung des Mischgetränks an jugendlichen Mäusen getestet - also den Effekt von Alkohol kombiniert mit Koffein. Und gemeinsam ließen die beiden Getränke die Bewegungsaktivität der Tiere drastisch ansteigen. Eine ganz ähnliche Wirkung hatte Koks auf die Tiere, erklärt Richard van Rijn von der chemischen Fakultät der Universität:

Scheinbar pushen die beiden Substanzen die Mäuse über ein gewisses Limit hinaus, sodass sich ihr Verhalten und die Neurochemie in ihren Gehirnen verändert", sagt van Rijn. "Wenn beide Getränke miteinander vermischt getrunken werden, sehen wir ganz klar eine andere Wirkung, als wenn man nur eines der beiden zu sich nimmt."

 

Einer deiner liebsten Partydrinks wirkt wie KOKAIN!

Jemal Countess/WireImage for W Magazine

 

Er erklärt außerdem, warum ein Alkohol-Koffein-Cocktail eigentlich dasselbe wie ein Kokaincocktail ist:

 

Diese bleibenden Veränderungen im Hirn sind ein Grund, weshalb es für Menschen, die Drogen nehmen, so schwer ist, damit aufzuhören", so Rijn. "Die Mäuse, denen wir Alkohol und Koffein verabreicht hatten, waren ähnlich benommen von der befriedigenden Wirkung wie Menschen von der Wirkung von Koks. Auch sie wollten mehr, um den Effekt aufrecht zu erhalten."

 

Krass! Wir haben wirklich nichts dagegen, immer mal wieder ein Gläschen Alkohol zu trinken.  Aber diese im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternden Enthüllungen haben uns schon geschockt. Ob sie wohl eine Auswirkung auf Bars und Restaurants haben werden, die Vodka Bull verkaufen? Ist dir diese Studie egal und wirst du weiterhin Vodka Energy trinken? Oder ist dir dein Hirn zu schade?

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Welcher DISNEY-Prinz passt zu Euch? Offene Beziehung – kann das funktionieren? Diese Pärchen berichten von ihren Erfahrungen, ganz ehrlich und unverblümt.