Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lebkuchenmousse mit Gewürzorangen und gebrannten Mandeln

Von

tolles weihnachtliches Dessert

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • für die Mousse
  • - 300 g Zartbitter-Kuvertüre
  • - 3 Blatt weiße Gelatine
  • - 2 Eier
  • - 2 Eigelb
  • - 4 TL Lebkuchengewürz
  • - 4 EL Orangensaft
  • - 500 ml Sahne
  • - 1 Pck. Sahnesteif
  • für die Gewürzorangen
  • - 90 g Honig
  • - 200 ml frischer Orangensaft
  • - Abrieb einer Bio-Orange
  • - 3 Nelken
  • - 1/2 TL Kardamon
  • - 1/2 TL Zimt
  • - 1 Sternanis
  • für die gebrannten Mandeln
  • - 200 g ganze Mandeln
  • - 50 ml Wasser
  • - 50 g Zucker
  • - 1 EL Zimt
  • - 1 TL Bourbon-Vanillezucker
  • Außerdem:
  • - 5 Bio-Orangen
  • filetiert

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert
Adapted from mirissuessewelt.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Sirup den Honig in einem Topf erwärmen. Anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben und ca. 15 Minuten sirupartig einkochen lassen. Anschließend durch ein feines Sieb abgießen und in eine saubere, vorbereitete Flasche umfüllen.

Schritt 2

Für die gebrannten Mandeln in einem beschichteten Topf das Wasser mit dem Zucker, Zimt und Vanillezucker mischen. Das ganze aufkochen lassen. Die Mandeln dem kochenden Wasser zufügen. Jetzt müsst ihr mit einem Löffel (Metall) wirklich ständig rühren. Das Wasser soll vollständig verkochen und der Zucker karamellisieren. Ihr seht dann im Topf wie ihr Zuckerfäden ziehen könnt. Jetzt das ganze auf ein gebuttertes Backpapier kippen und sofort die Mandeln trennen (am besten mit zwei Gabeln). So das ganze dann vollständig auskühlen lassen.

Schritt 3

Die Kuvertüre über den Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Eier und Eigelbe über einem Wasserbad mit dem Handmixer zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Nehmt hier am besten schon eine größere Schüssel/Topf dann müsst ihr später nicht nochmal umfüllen.

Die Eicreme vom Herd nehmen und langsam die Kuvertüre einlaufen lassen. Anschließen das Lebkuchengewürz hinzufügen.

Schritt 4

Den Orangensaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Etwas von der Schoko-Ei-Masse in die Gelatine rühren, anschließend die Gelatine in die Masse rühren. Etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unter die Creme rühren.

Schritt 5

Nun ca. die Hälfte der Creme in eine große Glasschüssel füllen. Die Filets von drei Orangen klein schneiden und mit etwas Sirup darauf verteilen. Die Hälfte der gebrannten Mandeln etwas kleinhacken und ebenfalls aufstreuen.

Schritt 6

Nun die restliche Creme einfüllen. Zum Abschluss die restlichen Orangenfilets in der Mitte verteilen, mit etwas Sirup beträufeln. Die übrigen Mandeln um die Orangen herum anrichten.

Die Mousse muss nun über Nacht im Kühlschrank ruhen damit sie richtig fest wird.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Dieses Rezept kommentieren

Quittenchutne Tiramisu-Torte