Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

SO will diese Familie im Jahr 2017 KEIN GELD für Essen ausgeben

SO will diese Familie im Jahr 2017 KEIN GELD für Essen ausgeben

Es gibt  ja wirklich die kuriosesten Neujahrsvorsätze. Aber was diese Familie sich für 2017 vorgenommen hat, ist bestimmt das ungewöhnlichste Ziel, dass wir je gehört haben. Lydia und Matt Harvey aus Neuseeland wollen mit ihren vier Kindern dieses Jahr  absolut keinen Cent für Lebensmittel ausgeben! 

SO will diese Familie im Jahr 2017 KEIN GELD für Essen ausgeben

Ja, das war auch erst mal unsere Reaktion.  Denn sofort kommt einem ja der Gedanke: "Die armen Kinder! Ruft das Jugendamt! "  Doch hinter diesem zunächst bizarren Vorsatz steckt mehr, als man zunächst denkt. Denn ihr  jüngster Sohn Ashton leidet an einer Glutenunverträglichkeit und so hat Vater Matt zum ersten Mal  genauer über die Lebensmittel nachgedacht, die in unserer Gesellschaft konsumiert werden.  

Er selbst sagt: " Ich habe mich gefragt, warum  die Lebensmittel aus dem Supermarkt meinen Sohn krank machen und habe mich das erste Mal richtig mit den Inhaltsstoffen der Produkte beschäftigt, die wir aus dem Supermarkt kaufen."

Daraufhin entschied die Familie, ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen, auch  ihre Eier bekommen sie von ihren eigenen Hühnern.  Alle anderen Lebensmittel, die die Familie benötigt, werden durch Tauschgeschäfte gemacht. Mutter Lydia hilft oft Freunden bei der Gartenpflege und erhält dafür: Essen.

Nach diesem Prinzip will sich die Familie 2017 ernähren, denn der Gedanke dahinter ist: Wenn man etwas gibt, dann kommt immer etwas zurück.  

Eine aufregende und ungewöhnliche Lebensweise finden wir!

Diesen Artikel kommentieren

NEU: SCHOKO-PIZZA aus dem Tiefkühlregal ENTDECKE den ersten RESTE-SUPERMARKT Deutschlands!