Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

5 Aussagen über Eure Beziehung zu BHs

,
HeimGourmet

5 Aussagen über Eure Beziehung zu BHs

Sind wir mal ehrlich, wir könnten alle unseren BH ein bisschen (oder auch ein bisschen viel) besser behandeln. Immerhin hilft er uns treu durch den stressigen Alltag und verhindert, dass unsere zwei treuen Gefährten eine (äußerst unangenehme und für manche sogar schmerzhafte) Auf-und-Ab-Wipp-Party veranstalten, wenn wir mal wieder dem Bus hinterher rennen. Ok, manche laufen ganz nach dem Motto "Free the Nipple" grundsätzlich ohne BH herum, aber sorry, das kann sich Frau ab einem stattlichen C-Körbchen halt einfach nicht leisten, ohne dass sie unangenehme Kompromisse eingehen muss...


Jedenfalls liegt es nicht unbedingt am BH, wenn er mal wieder zwickt o.ä., sondern sehr wahrscheinlich an Euch und Eurer Pflege, Ladies! Deswegen passt bei den folgenden 5 Fakten jetzt mal gut auf:

 

1.

Wenn der BH nicht passt, dann liegt das Problem nicht am BH sondern an Euch: Seht es ein und greift zu 'ner Nummer größer! Oder kleiner.

 

2.

Wenn ein BH bzw. seine Träger ausgeleiert sind, hilft es auch nichts, sie kürzer einzustellen. Ein neuer BH muss her. Punkt.

 

3.

Außerdem wascht Ihr Euren treuen Begleiter sehr wahrscheinlich nicht oft genug bzw. nicht richtig. Stichwort: Handwäsche.

 

4.

Die BH-Träger sollten nie in Eure Haut einschneiden - unabhängig von der Größe!

 

5.

Es ist völlig normal, dass ein Körbchen ausgefüllter ist, als das andere. Immerhin ist eine Brust immer größer als die andere.

Diesen Artikel kommentieren

10 außergewöhnliche und individuelle WEIHNACHTSGESCHENKE für IHN 53 Bilder von Obama mit Kindern, die beweisen, dass er einfach der Coolste ist!