Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bauerntopf ganz schnell gemacht und so lecker!

Von

Endlich mal wieder ein Gericht, welches die Kids auch super fanden. Das ist bei uns gar nicht so einfach.
Da wurden auch die Paprika und Möhren mitgegessen, obwohl diese am liebsten roh verzehrt werden.
Schnell gemacht ist es auch . In einer halben Stunde auf dem Tisch.

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 El Öl
  • 500 g Kartoffeln
  • ich habe festkochende Kartoffeln genommen
  • bei einer anderen Sorte bitte die Zeit ändern
  • 500 g Gehacktes
  • 2 Tomaten oder 6 kleine
  • 500 g passierte Tomaten
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 El Tomatenmark
  • 2 Paprika
  • 2 Möhren
  • Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln
Kartoffeln schälen und würfeln
2 Tomaten würfeln

Schritt 2

ein Topf auf den Herd stellen
die Zwiebel und Knoblauch anbraten
Kartoffeln und Gehacktes dazugeben, anbraten
die passierten Tomaten, gewürfelte Tomaten, die Gemüsebrühe und das Tomatenmark hinzugeben

Schritt 3

kochen bis die Kartoffeln gar sind
immer wieder umrühren
in der Zwischenzeit die Paprika und die Möhren würfeln
10 Minuten vor Ablauf , Paprika und Möhren hinzugeben
mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken

Dieses Rezept kommentieren

Schnelle Quiche Lorraine Schnelles originales Chili con carne