Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Christine Wellna

Hühnersuppe mit Hähnchenbrust

Von Christine Wellna

So hat meine Mutter die Suppe immer gekocht, also ein Familienrezept ;-)

Rezept bewerten 4.5/5 (2 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Hähnchenbrust mit Haut und Knochen
  • 1 Bund frisches Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 2 Brühwürfel
  • etwas frischen Liebstöckel
  • schwarzer Pfeffer
  • Meersalz

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Einen mittel großen Topf zu hälfte mit Wasser auffüllen und aufsetzen. Zwei Brühwürfel darin auflösen. Die Hähnchenbrust mit kaltem Wasser abspühlen und in den Topf geben. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden (Mann kann auch eine Zwiebel schälen und im ganzen mitgaren, wenn man Zwiebeln nicht in der Suppe mag. So kann man sie dann nach dem Kochen raus nehmen). Sellerie Knolle ebenfalls würfeln und beides in den Topf geben. Kräuter hacken und in den Topf geben. Möhren und Lauch putzen und in Scheiben schneiden und in den Topf geben. Alles gut umrühren und ca. 45 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Schritt 2

Anschließend die Hähnchenbrust aus der Suppe nehmen, die Haut abziehen und vom Knochen befreien und kleine Fleischstücke wieder in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Servieren. Man kann in die Suppe auch gekochten Reis oder kleine gekochte Suppennudeln zufügen. Das würde ich aber erst kurz vor dem Auffüllen in den Tiefen Teller geben, da die Suppe sonst matschig wird.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Hühnersuppe Hühnersuppe