Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Frankfurter Bethmännchen

Von

Bethmännchen sind eine Frankfurter Spezialität, die aus Marzipan und Mandeln besteht.

Das HeimGourmet Team

Bethmännchen sind eine Frankfurter Spezialität, die aus Marzipan und Mandeln besteht.

Rezept bewerten 3.1/5 (18 Bewertung)
Frankfurter Bethmännchen 2 Fotos

Zutaten

  • Zutaten für ca. 35 Stück
  • 250 Gramm Marzipan-Rohmasse
  • 1 Ei
  • 80 Gramm Puderzucker
  • 65 Gramm Mandeln (geschält und gemahlen)
  • 40 Gramm Mehl
  • Rosenwasser (aus der Apotheke)
  • 60 Gramm Mandeln (ganze geschälte Mandeln)

Infos

Portionen 35
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 45Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Frankfurter Bethmännchen - Schritt 1

Die Marzipan-Rohmasse grob hacken. Das Ei trennen. Den Puderzucker sieben. Marzipan, Puderzucker, Mandeln, Mehl, Eiweiß und eventuell 3 Tropfen Rosenwasser mit den Händen verkneten. Abgedeckt für etwa 1 Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 150 °C (Umluft 130 °C) vorheizen. Aus der Marzipanmasse etwa 35 kleine Kugeln formen. Die Mandeln längs halbieren und jeweils 3 Mandelhälften hochkant seitlich um die Kugeln setzen und fest andrücken. 1 EL Rosenwasser mit 2 EL Zucker und 10 EL Wasser in einem Topf vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Bethmännchen dünn damit bestreichen. Dadurch bekommen die Bethmännchen einen feinen Glanz und trocknen nicht so schnell aus.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und etwa 15 Minuten backen. Bethmännchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Mandeln lassen sich leicht schälen, wenn man sie mit kochend heißem Wasser übergießt.

Dieses Rezept kommentieren

Marzipanhörnchen Marzipanhörnchen