Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Polnisches Roggenbrot

Von

Rezept bewerten 3.4/5 (18 Bewertung)
Polnisches Roggenbrot 1 Foto

Zutaten

  • 225 g Roggenmehl
  • 225 g Weizenmehl (Type 550)
  • 2 TL Kümmel
  • 2 TL Salz
  • 20 g Hefe
  • frische oder 1 Pck. Trockenhefe
  • 140 ml Milch
  • warme
  • 1 TL Honig
  • flüssiger
  • 140 ml Wasser
  • warmes
  • Mehl
  • (Volkornmehl) zum Bestäuben

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Polnisches Roggenbrot - Schritt 1

Mehle, Kümmel und Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit Milch und Honig glatt rühren und in die Mulde gießen, das Wasser zufügen und alles nach und nach zu einem glatten Teig verarbeiten. Ca. 5 Minuten kneten. Mit geölter Folie abdecken und an einem warmen Ort 3 Stunden gehen lassen.

Kurz durchkneten und zu einem ovalen Laib formen. Auf ein gefettetes Blech legen. Den Laib mit Mehl bestäuben und abgedeckt nochmal 1-1,5 Stunden gehen lassen (bis er sein Volumen verdoppelt hat).

Den Ofen auf 220° vorheizen. Das Brot mit einem scharfen Messer der Länge nach zweimal ca. 2,5 cm tief einschneiden. 30-35 Minuten backen (bis es hohl klingt wenn man auf die Unterseite klopft).
Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Bauernbrot mit Sauerteig Bauernbrot mit Sauerteig