Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Über Facebook anmelden
Abmelden Willkommen

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Buttercremetorte

Von pema

Für ein Blech Biskuit

Google Ads
Das HeimGourmet Team

Buttercremetorte lässt sich am besten 1-2 Tag vor dem Verkosten zubereiten. Mit Zuckermasse dekoriert wird sie zum Hingucker bei Feiern und Geburtstagen!

Rezept bewerten 4.9/5 (190 Bewertung)

Zutaten

  • Teig:
  • 200g Mehl
  • 8 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spitzer Zitronesaft
  • Msp. Backpulver
  • Buttercreme:
  • 1l Milch
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 500g Butter
  • 10EL Zucker
  • etwas Marmelade
  • Evtl. Zuckermasse zum Dekorieren

Infos

Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zubereitung des Teiges:
Eier trennen. Eiweiß mit 50g Zucker steif schlagen.
Eigelbe schaumig schlagen und 150g Zucker, Salz und Zitronensaft hinzufügen. Eischnee zum Eigelb geben. Das Mehl mit Backpulver über die Masse sieben und unterheben. Teig auf ein Backblech oder in Springformen geben und bei 200°C (Heißluft) auf der untersten Schiene 10-15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Schritt 2

Zubereitung der Creme:
Puddingpulver zusammen mit Zucker und Milch aufkochen. Abkühlen lassen - am besten mit Frischhaltefolie zu decken.
Butter schaumig rühren und Pudding löffelweise unterheben (Beide sollten Zimmertemperatur haben!)

Schritt 3

Wenn der Biskuit vollständig erkaltet ist, die unterste Schicht mit Marmelade bestreichen, dann nach Belieben mit der Buttercreme bestreichen.

Die Torte kann dann nach Belieben mit Zuckermasse eingehüllt und dekoriert werden!

Schritt 4

Kuchen schmeckt am Besten, wenn er ein bis zwei Tage durchgezogen ist.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Zitronen-Cupcake-Blumenstrauß Schokokuchen mit Vanille-Buttercreme