Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nudelsalat

Von

Rezept bewerten 3/5 (6 Bewertung)
Nudelsalat 1 Foto

Zutaten

  • 250 g Nudeln (z.B. Gabelspaghetti oder Schleifchen)
  • 1 Dose/n Maiskörner
  • ca. 200 g
  • 2 kleine Paprikaschote(n)
  • rot und grün
  • 1 Dose/n Erbsen und Möhren
  • ca. 300 g
  • 2 Gewürzgurke(n) (oder 1 Essl. Kapern)
  • 3 Tomate(n)
  • 1 kleine Zwiebel(n)
  • fein gehackt
  • 1 kl. Glas Miracel Whip oder eine andere leichte Salatcreme
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Kräuter
  • gemischte gehackte
  • Zitronensaft
  • Curry

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Nudeln nach Angabe in Salzwasser kochen. Abschrecken und abkühlen lassen.

Schritt 2

Mais abtropfen lassen, Paprika und Gurken klein würfeln. Zusammen mit dem gemischten Gemüse unter die Nudeln mischen. Tomaten in Würfeln ebenfalls untermengen, ebenfalls die Zwiebelwürfel.
Soviel Salatcreme zugeben, dass der Salat gut gebunden, aber nicht zu "weiß" ist. Mit Salz, Pfeffer, nicht zu sparsam Curry, Zitronensaft abschmecken, zum Schluss die Kräuter unterheben.

Schritt 3

Mehrere Stunden gekühlt durchziehen lassen (wichtig!) und nochmals abschmecken.

Schritt 4

Ist der Salat nach dem Durchziehen zu trocken: einfach etwas Apfelsaft zugeben

Dieses Rezept kommentieren

Sommerlicher Nudelsalat Sommerlicher Nudelsalat