Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Himbeer-Bowle

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (12 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Flaschen Sekt
  • 80 Gramm Zucker
  • 1 Tüte tiefgefrorene Himbeeren (500 Gramm)
  • eine Große Schüssel
  • am besten aus Glas

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Sekt in die Schüssel geben. Dann den Zucker hineingeben und etwas rühren damit er sich gut auflöst. Als nächstes noch die Himbeeren (direkt aus dem Eisfach, gefroren) reingeben.

Die Bowle sollte ca. 2-3 Stunden vor dem Servieren gemacht werden und die 2-3 Stunden verschlossen ruhen. Macht man sie zu früh, so werden die Früchte viel zu weich. Macht man sie zu spät, so sind die Früchte noch gefroren.

Besonders gut lässt sie sich mit einer Kelle einschenken.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Cocktailschule: Videoanleitung für einen Cosmopolitan

Seit "Sex and the City" gilt der Cosmopolitan als Frauen-Cocktail schlechthin! Ein moderner Cocktail, der sich super als Aperitif eignet. Wir zeigen euch im Video, wie er funktioniert.

 

Dieses Rezept kommentieren

Malibu-Bowle Erdbeer Bowle