Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Über Facebook anmelden
Abmelden Willkommen

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Karamell-Schnitten

Von lilian

Die pure Verführung!

Google Ads
Das HeimGourmet Team

Diese Karamell-Schnitten sind ein Traum aus Karamell! Mit einem Hauch Fleur de Sel wird diesem Karamell-Traum noch das letzte i-Tüpfelchen gegeben.
Der knusprige Keksboden steht außerdem in leckerem Kontrast zum cremigen Karamell!

Rezept bewerten 4.9/5 (319 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Keksboden:
  • 360g Mehl
  • 240g Butter
  • 120 gZucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Für das Karamell:
  • 150 g Zucker + etwas Wasser
  • 100 g Butter
  • 400g gesüßte Kondensmilch
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 quadratische Springformen (18x18)

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Mehl, Butter, Zucker und etwas Salz vermengen. Es sollte eine krümelige Masse ergeben.

Schritt 2

Die beiden Springformen einfetten und mit einer weniger als 1cm hohen Schicht Teig befüllen.
Den Teigboden 20 bis 30 Minuten backen, bis der Teig golden ist.

Schritt 3

In einem Topf Zucker mit zwei Esslöffeln Wasser und dem Ahornsirup vermischen und erhitzen, währenddessen fleißig rühren. Der Zucker wird langsam karamellisieren.
Bei einer Temperatur von 160 ° C, die Butter hinzufügen und schnell weiterrühren. Die Temperatur verringern und die Kondensmilch hinzumischen.
ca. 10 Minuten kontinuierlich weiterrühren.
Das Karamell sollte cremig und glatt sein.

Schritt 4

Die Hälfte der Karamell-Creme über einen der Keksböden gießen und gleichmäßig verteilen. Schließlich den zweiten Keksboden aus seiner Form nehmen und auf die Karamellschicht legen. Auf diesen Keksboden die andere Hälfte der Karamell-Creme gießen und gleichmäßig verteilen und diesen Kuchen im Kühlschrank abkühlen lassen.

Schritt 5

Je nach Belieben kann man den Kuchen nun in rechteckige Schnitten schneiden.

Karamell schmeckt intensiver mit einem Hauch Fleur de Sel.
Wer es gern süß-salzig mag und das versuchen möchte, kann zwei Teelöffelspitzen Fleur de Sel in das Karamell mischen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Französische Dessertklassiker: Mousse au Chocolat

Locker, fluffig und unfassbar schokoladig! Im Video erklären wir euch Schritt für Schritt, wie der Dessert-Klassiker aus Frankreich gelingt. Eine Schokoladencreme zum Dahinschmelzen.

 

Dieses Rezept kommentieren

Karamell-Schnitten Buchweizentorte