Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pâte à Crèpes | Der perfekte französische Crèpe-Teig

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (128 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 4 Eier
  • 500 ml Milch
  • 25 g Butter

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl mit dem Zucker und einer Prise Salz in einer großen Schüssel vermischen.

Schritt 2

Eine Mulde in das Mehl-Zucker-Gemisch drücken und 2 Eier sowie 2 Eigelb hinneingeben.

Schritt 3

Die Eier langsam mit einem Schneebesen in das Mehl einarbeiten und nach und nach die lauwarme Milch hinzugeben.
Alles gut verrühren sodass keine Klümpchen im Teig bleiben.

Schritt 4

Den Teig ruhen lassen.

Schritt 5

Kurz bevor die Crèpes in der Pfanne gebraten werden, lassen Sie die Butter in einer Pfanne schmelzen und vermischen Sie diese mit dem Teig.

Schritt 6

Jetzt die Crêpes möglichst dünn in einer Pfanne (oder noch besser: auf einem Crêpeeisen) ausbacken!

Crêpes lassen sich mit allem möglichen befüllen: Zucker und Zimt, Zucker und Zitrone, Konfitüre, Schokolade, Früchte, Eis ... Lassen Sie sich inspirieren!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Leckere Crêpes! Vielleicht für's nächste Sonntagsfrühstück

Leckere Crêpes! Vielleicht für's nächste Sonntagsfrühstück? 

Dieses Rezept kommentieren

Französische Crêpes Zucchini-Basilikum Crepes